25.03.2018
Hegeschau Jagdverband Vohenstrauss (Oberpfalz)

Gegen die Wiederansiedlung des Wolfes, bringt große Probleme für die Freilandtierhaltung -Bayern zu dicht besiedelt für Wolsrudel - für bessere Zusammenarbeit mit den Staatsjagdrevieren bei Wildschweinjagden - kein Rehabschuss auf Wildschweinjagden - für eine vernünftige Beurteilung des Verbissgutachtens - entscheidend ist, was unverbissen bleibt und bessere Berücksichtigung der waldbaulichen Ziele des Waldbesitzers - Einsatz von Drohnen zur Reduktion des Mähtodes von Rehkitzen